Yin % Yang weibliche & männliche Energie

SoulSunday #8 – Yin & Yang

SoulSunday #8
Yin & Yang - Balance der weiblichen & männlichen Energie

Hey Soulsister,
 
wie schön, dass du dir heute Zeit für dich nimmst 😊 
 
Für diesen SoulSunday habe ich dir ein Paket zusammengestellt, dass dich deiner weiblichen und männlichen Energie näher bringen wird. Denn auch, wenn wir als Frauen von Natur aus weiblich sind, haben wir dennoch männliche Energie, die in uns wirkt. Und damit meine ich ganz bestimmt nicht was “typisch Frau” oder “typisch Mann” ist…sondern tatsächlich Kräfte von Eigenschaften, die den jeweiligen Energien zugeschrieben werden.
 
Ich lade dich also an dieser Pforte ein deine Stereotypen abzulegen – willkommen im heutigen SoulSunday! 
 
Zum SoulSunday #8 bekommst du in deinem SoulConnecting Kit
 
✨ Herzensinfos über die männliche und weibliche Energie – welche Eigenschaft welche Kraft ist und wie sie wirken
 
✨ Eine Malvorlage für dein Yin & Yang Kunstwerk
 
✨ Eine Creating Session, in der wir künstlerisch in beide Energien eintauchen werden. 
  
Ich wünsche dir eine wundervolle Erfahrung mit dir selbst. 
 
Und wie immer freue mich, wenn du dein Kunstwerk anschließend mit mir teilst 🌞 
 
Love to you,
 
Mascha

Deine Soul Connecting Wundertüte

YIN & YANG

Du kennst vielleicht das universelle Gesetz der Polarität? Das besagt, dass alles zwei Seiten hat und sich das eine nur in Bezug zum anderen erkennen kann. Also wir können Licht nur als Licht wahrnehmen, wenn wir als Kontrast dazu die Dunkelheit haben. Andersherum kann z.B. ein Schatten auch nur wahrgenommen werden, wenn Licht auf etwas scheint, das dann Schatten wirft. Gut und böse. Schwarz und weiß. Südpol und Nordpol. Und es gibt männlich und dazu das weibliche. 

Das wohl bekannteste Symbol für den Bezug der Gegensätze ist das Yin & Yang Zeichen, das seinen Ursprung aus dem Daoismus hat. 
 
Yin repräsentiert das Weibliche und ist in der Symbolik die schwarze Seite. Yang ist demnach die weiße Seite und bildet die männliche Energie ab. 

Und was ich ganz spannend finde, ist dass die weibliche Seite einen kleinen männlichen Aspekt inne trägt, in Form eines kleinen weißen Kreises. Wir tragen beide Energien in uns und diese Energien wirken. 
 

CREATING SESSION

Für die heutige Creating Session hast du im besten Fall zur Hand:
– Zirkel (Winkelmesser oder Teller verschiedener Größen gehen auch, um Kreisvorlagen zu malen)
– Bleistift
– Radiergummi
– Aquarellfarben / Wasserfarben als Ausdruck der weiblichen Energie
– Acrylfarben oder andere “nicht fließende” Farben wie Filzstifte, Buntstifte, Marker. 
– bei Lust und Laune Metallicstifte, Gelstifte,…alles andere was du fühlst verwendet werden möchte 🙂 

Nimm super gerne die Malvorlage unten als Basis. Wähle eine der Seiten intuitiv als deine Yin Seite aus und schreibe darin Eigenschaften, was für dich heute gerade jetzt Ausdruck weiblicher Energie ist. Mach das gleiche auf der männlichen Yang Seite. 

Anschließend befülle die Yin und Yang Seite jeweils mit Farben und Mustern, die dir intuitiv kommen. 

Und nun: viel Freude bei deiner Creating Session!

Intuitives Malen ON 🙌

Video abspielen

Hast du schon deinen ZenTangle & Mandala Inspiration Guide runtergeladen? Melde dich hier zum Soul Circle an, um ihn zu bekommen!

Und als SoulSunday HERZENSGESCHENK & HIGHTLIGHT reiche ich dir einen ZenTangle & Mandala Inspiration Guide, der dir als Quelle für mögliche Muster in deinen Kunstwerken dient. Trage dich ein in den SoulCircle & erhalte dein Geschenk sowie regelmäßige Soulspiration und Infos zu den SoulSundays von mir an dich! 🌞💧🌱
 


energy

Deine Frequenz – du bist was du isst, tust, denkst und teilst

Deine Frequenz - du bist was du isst, denkst, tust & teilst

Heeey Soulsister….

heute möchte ich ein paar Gedanken zum Thema Frequenz mit dir teilen, aus was sie sich zusammenstellt und eine Coachingübung mit Reflektion wie du mit deiner Energie umgehst. 

Alles im Leben ist Energie. Dein Körper, deine Seele, dein Bewusstsein, der Stuhl in deinem Zimmer, dein Bett, deine Aura, deine Gedanken, deine Gefühle, deine Intentionen, dein Essen, die Tätigkeiten mit denen du deinen Tag füllst, deine Arbeit, Geld, deine Freunde. Einfach alles können wir auf einer energetischen Ebene betrachten. 

Wir als Mensch haben eine Frequenz, auf der wir schwingen. Durch das Gesetz der Anziehung ziehen wir die Dinge in unser Leben an, die auf der selben Frequenz schwingen wie wir, da docken wir an, da sind wir auf der gleichen Welle mit. Wir treffen aber auch selbst viele Entscheidungen darüber, was wir “in uns” an Energie lassen. Z.B. beim Essen. Junk Food hat eine sehr niedrige Frequenz, weil da ist ja auch nichts wertvolles drin. 😀 Logisch oder? Wenn wir nun viel Junk essen, dann füttern wir unseren Körper mit dieser Energie, wir nähren unsere Zellen mit dieser Energie, unser Körper wird dadurch zu dieser Energie, weil er damit gefüttert wird. Das gleiche kannst du dir überlegen, was für eine Energie hat das Essen im Supermarkt? Konventionelles Obst und Gemüse, das gespritzt ist mit Chemikalien, die andere Lebewesen töten. Welche Energie haben tierische Produkte von Tieren, die ihr ganzes Leben leiden? Mit der Energie unserer Lebensmittel nähren wir unseren Körper, dass er überhaupt “funktioniert”. Unsere Ernährung ist unsere Basis. 

Genau so verhält es sich auch mit allem anderen, mit dem wir uns “füttern“. Mit was füttern wir unser Bewusstsein? Welche Filme und Serien schauen wir uns an? Welche Bücher lesen wir? Was wird darin vermittelt? Welche Gespräche führen wir innerhalb unserer Beziehungen, sei es partnerschaftlich oder freundschaftlich oder familiär? Welche Worte benutzt du? Aus welcher Perspektive sprichst du, aus einer Opferrolle oder aus deiner Selbstverantwortung heraus? Welche Worte benutzen die Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst? Denn auch da werden wir zu dem, mit was wir uns umgeben und uns füttern. All das wird zu unserer Frequenz, auf der wir schwingen.

Du bist du Kombination aus der Energie der 5 Menschen mit denen du die meiste Zeit verbringst. 

Überleg dir das mal genauer. Du bist die Kombination der Energie der Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst…In jedem Gespräch findet ein Austausch von Gedanken statt und Gefühlen, die nichts anderes als Energie sind. Wenn du nun viel Zeit mit jemandem verbringst, dann erfolgt ein Energieaustausch, ob du willst oder nicht. Und du lässt diese Energie in dich rein. Und diese Energie wird zu dir, zu deiner Frequenz…und du ziehst das in dein Leben, was auf dieser Frequenz schwingt…Spannend dieser Kreislauf, oder? 

Aber sollen wir uns dann nur noch mit Leuten umgeben, die “happy” sind?

Ich liebe Diversität einfach! Ich finde es soooo coool, wenn unterschiedliche Art von Menschen zusammenkommen und Austausch stattfindest, Gespräche, Perspektiven. So ein Zusammentreffen fühlt sich für mich nach Leben an. Denn das Leben ist vielfältig, oder? 🙂 Und es ist super, wenn unterschiedliche Meinungen aufeinander treffen, da bekommt man mal andere Perspektiven, neues Futter und kann da nochmal in sich reinfühlen und sich darin erfahren. Toll! 
Aber das ist das eine, bewusst in Austausch zu gehen, sich auf den Austausch bewusst einzulassen und auch dabei bewusst bei sich zu bleiben mit der Energie. Wenn wir uns unbewusst der Energie aussetzen, wird sie Teil von uns, ohne das wir es merken. Und dabei geht es auch nicht, nur happy zu sein. Sondern sich der Energie bewusst zu machen. Gedanken und Gefühle bewusst zu erfahren, um überhaupt mit ihnen arbeiten zu können. Und wenn du das machst, dich immer und immer wieder reinigst, Dinge auflöst, loslässt und dich aber immer wieder mit schlechter Energie (egal in welcher Form) fütterst, bleibst du sehr wahrscheinlich auf dieser Frequenz.

Aber wir sollten uns doch allen gegenseitig helfen, oder?

Genau so ist es! Wir können nur gemeinsam wachsen, kollektiv. Nur, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Aber wir können und müssen nicht jedem helfen. Können wir auch gar nicht. Denn du bist nicht dafür verantwortlich, dass es jedem Menschen um dich herum gut geht. Jeder Mensch ist für seine eigene Energie selbst verantwortlich. Auch wenn wir uns gegenseitig gerne helfen würden. Den Ballast abnehmen würden, es geht nicht. Jeder kann nur selbst anfangen seine eigene Dunkelheit anzuschauen und damit zu arbeiten. 
Es ist toll, wenn du da bist, wenn deine Freundin einmal eine schlechte Zeit hat. Und du gibst deine Zeit, Energie und Aufmerksamkeit in die Freundschaft, um ihr zu helfen. Das ist zu einem bestimmten Punkt auch einfach Liebe. Dafür sind wir füreinander da. Aber was passiert mit deiner Energie? Spürst du, dass sich was bewegt? Bringt es was? Oder verpufft deine Energie einfach? Wenn du irgendwann das Auffangbecken für alle Leiden bist und jeder seinen Scheiß zu dir bringt und du dann mit dem Scheiß sitzen bleibst, dann ist das nicht deine Aufgabe den Scheiß wegzuräumen 😀 Verstehst du was ich meine? Wir sind alle für unsere eigene Kacke verantwortlich. SELBSTVERANTWORTUNG. Keiner ist Schuld dran. Wir selbst treffen die Entscheidung. Und das können wir keinem abnehmen.
Dir sind Menschen in deinem Umfeld wichtig und du möchtest dich gerne um sie kümmern. Das ist toll! Aber achte dabei genau darauf, was mit deiner Energie passiert. Beobachte das. Bist du in der Beziehung derjenige der viel gibt? Und welche Art von Energie kommt zurück? Wie fühlst du dich, nachdem du einen Menschen getroffen hast? Mit was für einer Energie bleibst du zurück? Das sind alles Hinweise deiner Intuition, ob dies dich “nährt” oder nicht. 

Wir sind die Kombination aus aller Energie, die wir in uns reinlassen, auf körperlicher Ebene, auf mentaler Ebene und spiritueller Ebene. 

Behalte dir das im Hinterkopf…und beobachte…mach es dir zum Hobby, lass dich das dein täglicher Begleiter sein. Das ist deine Intuition und deine Seele, dir dir Signale gibt, ob dieser Weg und diese Energie gut für dich sind. <3 

Und es geht auch nicht darum alles mit niedriger Energie aus dem Leben zu löschen und zu streichen und weg zu ignorieren. Sondern bewusst eine Grenze zu ziehen. Bewusste Entscheidungen zu treffen. Was möchtest du in deinem Leben haben? Definiere das. In Liebe “nein” zu sagen, wenn es notwendig ist. In Liebe zu sein mit sich und den eigenen Entscheidungen. Und in Liebe Grenzen zu setzen. In Liebe zu dir selbst. Und dem Leben gegenüber.

Ich habe dazu eine Coaching Aufgabe für dich mitgebracht! 🙂 

Mach eine Liste von Dingen, mit denen du dich “fütterst”. Welche Gedanken sind oft gedachte Gedanken von dir? Welche Glaubenssätze hast du dir gegenüber? Mit was fütterst du dein Mind? Mit was fütterst du dich spirituell? Mit welchem Essen fütterst du dich? Was tust du in deinen Körper? Machst du Sport? Mit welcher Energie umgibst du dich? Welchen Austausch hast du? Welche Gesprächsthemen? Fühlst du dich nach dem Austausch mit Freunden erfüllt? Wer lässt dich wie fühlen? Mach eine Liste, eine Übersicht mit Schlagwörtern, die dir spontan in den Sinn kommen. Mit was fütterst du dich körperlich – mental * emotional – spirituell? 

Und nun nimm einen fetten Schwarzen Stift oder Marker in die Hand und streich alles durch, was du eigentlich gar nicht willst. Wer du eigentlich gar nicht sein willst. Was eigentlich an Energie gar nicht zu dir Herzen gehört. 

Diese Übung soll dir bewusst machen mit was du dich derzeit alles (auch unbewusst) fütterst im Vergleich dazu, wer du eigentlich sein willst. 

Schreib mir mega gerne eine Nachricht, wie du die Übung fandest und welche Erkenntnisse du hattest. 

Liebe!

Mascha

 

 

SoulSunday #1 - Einführung ins intuitive Malen (1)

SoulSunday #1 – Einführung ins intuitive Malen

SoulSunday #1

Einführung ins intuitive Mandala Malen

Hey Soulsister,
 
heute ist der SoulSunday Nummero 1 und das heißt es ist Zeit für die erste SoulConnecting Wundertüte mit einer Einführung ins intuitive Mandala Malen!! 🥳
 
Ich finde der Herbst ist so eine schöne Zeit sich mehr und mehr Zeit zu nehmen für sich selbst und die eigene Intuitionspraxis. Ich genieße es so sehr zu sehen wie bunt die Blätter werden und sich von den Bäumen fallen lassen. So habe ich das Gefühl, legen sich all die Erfahrungen des Jahres in mir nieder. Mit der Verbindung zu uns können wir gelerntes integrieren und für uns Erkenntnisse ziehen und diese wiederum als Basis nehmen für unseren weiteren Herzensweg. 👣
 
In der heutigen Wundertüte findest du:
 
🌱 eine Creating Session mit Malvorlage
🌱 Reflektions- und Visionsfragen 
🌱 frequenz-steigernde & reinigende Meditation  😊
 
Und als SoulSunday HERZENSGESCHENK & HIGHTLIGHT reiche ich dir einen ZenTangle & Mandala Inspiration Guide, der dir als Quelle für mögliche Muster in deinen Kunstwerken dient. Du findest den Guide am Seitenende. 🌞💧🌱
 
Ich wünsche dir von Herzen viel viel Spaß und Freude und tolle Momente mit dir selbst. Es ist so schön, dass du dir Zeit nimmst in Verbindung mit dir selbst zu gehen!
 
Du bist ein Geschenk, vergiss das nie! 😊🌞
 
…und …ich freue mich schon riesig von dir zu hören!🧚‍♀️
 
Alles Liebe und einen wundervollen Sonntag!
 
deine Mascha
 

CREATING SESSION

Hier kommt deine Creating Session zum Soul Sunday und deine Einführung ins intuitive Mandala Malen. Ich freue mich schon sooo sehr auf deine Interpretation.😍 Schick mir dein Kunstwerk mega gerne! 

 Intuitives Malen ON! 

Nimm super gerne die Malvorlage als Basis und befülle diese mit Farben und Mustern, die dir intuitiv kommen. Stöber auch gerne im ZenTangle & Mandala Inspiration Guide nach Mustern, die dich ansprechen und die du in deinem Kunstwerk verwenden möchtest. Den ZenTangle & Mandala Inspiration Guide findest du unter deinen Geschenken 🙌

Video abspielen

Weitere Geschenke deiner Soul Connecting Wundertüte

Malvorlage

Nimm diese Malvorlage um einfach ungefähr einen Rahmen für dich zu schaffen. Ob die Federn, die Sonne oder die Bögen nun größer oder kleiner sind ist irrelevant. DU bist der Schöpfer. Und dein Bild wird perfekt so wie es eben sein wird. 🙂 Klick auf das Bild um es größer zu sehen und abzuspeichern.

Reflektionsfragen

Lass uns gemeinsam träumen✨ Bei den Reflektions- und Visionsfragen trittst du in Dialog mit deiner Seele. Lass kommen was kommt, ohne darüber nachzudenken, ob es realistisch ist. Nimm dir diese Quality-Time für dich, um deine Seele zu Wort und zu Bild kommen zu lassen. 🧚‍♀️

Meditation

und zu guter letzt findest du in dieser SoulConnecting Wundertüte eine Meditation, in der du dich mit dem Licht und der Liebe verbindest, die du bist. 😊
PS. die Medi gibt es übrigens auch als Mp3. Schreib mir dazu gerne eine Nachricht an thisis@youonearth.com😘

Dein Geschenk:

ZenTangle & Mandala Inspiration Guide

Und als SoulSunday HERZENSGESCHENK & HIGHTLIGHT reiche ich dir einen ZenTangle & Mandala Inspiration Guide, der dir als Quelle für mögliche Muster in deinen Kunstwerken dient. Trage dich ein in den SoulCircle & erhalte dein Geschenk sowie regelmäßige Soulspiration und Infos zu den SoulSundays von mir an dich! 🌞💧🌱